Grundschule

Grundschule Profil

Unsere Grundschule

Unsere Grundschule ist eine katholische "freie" Schule in Trägerschaft des Erzbistums Köln. Ein Schulgeld wird nicht erhoben.

Die Grundschule wird als Halbtagsschule an fünf Tagen in der Woche geführt Sie ist Angebotsschule für interessierte Eltern und derern Kinder, ohne fest begrenzten Schulbezirk. Die Kinder werden bei uns in Jahrgangsklassen unterrichtet.

Unabhängig von der persönlichen Entwicklung sollen die Kinder am Ende der Grundschulzeit über vergleichbare Grundkenntnisse und -fertigkeiten an öffentlichen Schulen verfügen.

Unsere Grundschule besteht aktuell aus fünf jahrgangskonformen Klassen, die von 130 Kindern besucht werden. Zwei Fachlehrerinnen unterstützen die fünf Klassenlehrerinnen bei ihrer pädagogischen Arbeit. Die Räume der Grundschule befinden sich in einem separaten Gebäude auf dem Gelände der Tagesschule. Außer den Klassenräumen sind dort die Räume der Betreuung, die Schulküche der Hauswirtschaftslehre (RS/HS) und der Essraum der Tagesschule untergebracht.

Alle Kinder werden in einem in der Regel festen Klassenverband unterrichtet. Eine Klassenlehrerin begleitet die Kinder vier Jahre und ist stets Ansprechpartner für die Kinder und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Gemeinsam werden während Elterngesprächen Lösungen für auftretende Schwierigkeiten gefunden und evtl. Kontakt zu Ämtern oder Beratungsstellen geknüpft.

Während der Unterrichtszeit werden unsere Kinder je nach Wissensstand gefördert und gefordert. Die Kinder sollen mit Spaß und Freude lernen und zu selbstständigen und selbstsicheren Menschen heranwachsen. Neben dem Erlernen grundlegender Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen (die sogenannten Basiskompetenzen), steht immer auch das soziale Lernen im Vordergrund. Ein positives Klassen- und Schulklima ist unsere Grundlage für erfolgreiches Lernen und ein friedliches Miteinander.

Als Katholische Grundschule orientieren wir unseren Bildungsauftrag am katholischen Bekenntnis. „Im Unterricht, in der Erziehung und auch im täglichen Miteinander sollen der Glaube und die christlichen Grundwerte eine besondere Rolle spielen“ (Erzbistum Köln). Dieses katholische Profil spiegelt sich in unserem Schulalltag wider. Gemeinsam feiern wir die Feste im Kirchenjahr und erfahren so christlichen Glauben. Abwechselnd gestalten die Klassen unserer Grundschule unsere regelmäßig stattfindenden Schulgottesdienste.

Unser Schulleben

Unser Schulalltag wird durch viele Aktionen, Projekte und den Besuch außerschulischer Lernorte bereichert:

  • Durchführung eines Abenteuersporttags mit Hilfe von Sporthelfern aus dem Sek 1 Bereich
  • gemeinsame Karnevalsfeier aller Grundschulklassen in der Turnhalle
  • Besuch des Zahnprophylaxe-Teams Wuppertal
  • Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Känguru der Mathematik)
  • Kennenlernen von Musikern des Wuppertaler Sinfonieorchesters und ihrer Instrumente in unserer Schule und Besuch der verschiedenen Klassen an Schulkonzerten des Sinfonieorchesters in der Historischen Stadthalle Wuppertals
  • Besuch der Puppenspieler Labbé für unsere Schulneulinge
  • Teilnahme am Zeitungsprojekt der Westdeutschen Zeitung
  • Verkehrserziehung (u.a. Besuch des Verkehrsübungsplatzes)
  • Experimentierwerkstatt in Kooperation mit der St.-Anna-Schule
  • Feiern von Klassen- und Schulfesten
  • Besuch des Wuppertaler Zoos mit der Zooschule

Unser katholisches Profil wird gestärkt durch:

  • verschiedene Wallfahrten (schulintern gemeinsam mit GS, HS und RS nach Neviges/ stadtteilübergreifende Wallfahrten aller 4. Klassen innerhalb Wuppertals)
  • das Feiern von Schulgottesdiensten
  • das gemeinsame Erleben von Feiertagen (z.B. St. Martin und Nikolaus) und Festen (z.B. Ostern, Pfingsten, Weihnachten)
  • unseren Martinszug
  • die wöchentlich stattfindende Einstimmung in den Advent